Trittin spricht als erster Grüner auf dem Stoppelmarkt » By Amon Thein » Rede, Vechta, Scheiße, Geld, Trittin, Niedersachsenzelt » Stoppelblog.de

Trittin spricht als erster Grüner auf dem Stoppelmarkt

Das hat der Stoppelmarkt noch nicht gesehen – Ein Grüner hält die Rede im Niedersachsenzelt. Jürgen Trittin spricht in einer launigen Rede über Vechta, die CDU und wie man “aus Scheiße Geld macht”.


9 Kommentare bis “Trittin spricht als erster Grüner auf dem Stoppelmarkt”

  1. Stefan sagt:

    Also ich mag seinen Sarkasmus :-D Hab mich köstlich amüsiert ^^

  2. Maik Asbrede via Facebook sagt:

    Schön hat er die CDU auf’s Korn genommen – war ne gute Rede !

  3. Thomas sagt:

    hahaha, was ein krampf hier, mein kommentar wurde gelöscht,
    hat wohl den verantwortlichen hier nicht gepasst, es lebe die Meinungsfreiheit,
    das gilt wohl nicht für den Stoppelmarkt

  4. Thomas sagt:

    und nochmal bis es wieder gelöscht wird..
    ich mochte seine Rede, was sehr erfrischend ,was für den Markt wohl nicht gilt, ewig die gleichen Schaustellter, die gleichen Stände Jahrein-Jahraus das wird langweilig, aber wahrscheinlich wird hier sehr gut geschmiert…
    aber das hat wohl Tritin nicht erwähnt

    • Hallo Thomas, hier wurde kein Kommentar von dir gelöscht. Und falls doch, kann es sich entweder nur um unseren Spam-Robot handeln oder um ein Versehen. Jeder darf hier seine Meinung äußern. Wir sind ein journalistisches Magazin und kein Verlautbarungsorgan irgendeines Stoppelmarkt-Veranstalters! Demzufolge wird hier auch überhaupt nicht geschmiert, so wie du es ausdrückst. Du müsstest eigentlich schon in den übrigen Texten gemerkt haben, dass wir uns kritisch mit dem Stoppelmarkt auseinandersetzen.
      Viele Grüße
      Die Stoppelblogger

  5. Stefan sagt:

    Abgesehen von seiner politischen Ausrichtung, die er natürlich bei Reden vertritt, war es eine sehr amüsante Rede.. ich würde es mal als “Politisch erfrischende Satire mit provokanten jedoch gut ausgedrückten Kommentaren” bezeichnen :D

  6. Birgit Meyer via Facebook sagt:

    Solche Ansprachen braucht kein Mensch, vor allen Dingen der Stoppelmarkt nicht!

Schreiben Sie einen Kommentar